CL League 2013/2014 | Seite 7 | Pokale Allgemein | 3. Liga Forum

A A A
Avatar

Please consider registering
Guest

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

ball
CL League 2013/2014
No permission to create posts
7. November 2013
18:35
Avatar
ostfrisiacoach
Gast
Guests

ich habe das Spiel ein wenig anders gesehen als du Fantastic. In der ersten Halbzeit war es ein langweiliges Fussballspiel von beiden Mannschaften , wenig Laufbereitschaft und dazu Abspielfehler auf beiden Seiten . Dortmund hatte eine Torchance die aber mehr durch Zufall zustande kam , hier hätte man aber durch Mchitarjan in Führung gehen können wenn nicht müssen.

Das war es auch schon in HZ 1

 

In Halbzeit 2 begannen die Dortmunder wesetlich agiler , und hatte durch Reuss auch gleich eine gute Chance doch sein Kopfball konnte der Torhüter glönzend parieren . Ich habe laber keine Chancen von Dortmund auf dem Zettel die Leichtsinnig vergeben wurden trotzdem hätte man in dieser Zeit in Führung gehen können.

Auch das Tor für Arsenal kam duch ein Abspielfehler von Sokratis zustande , die Dortmunder Abwehr war schon in der Vorwärtsbewegeung und dann ist es schwer präzise zu Verteidigen . Für mich war Sokratis der Schuldige für das Gegentor.

Für mich war es auch ein Foul an Lewandowski, und somit Elfmeter , aber wenn man Ehrlich ist war das Foul von Weidenfeller noch viel intensiver , das war auch ein Elfmeter und mit viel Pech kann er dafürt sogar Rot sehen .

Es wird sehr schwer werden für den BVB aber sie hat die Mannschaft dafür das man beide Spiele gewinnen kann.

Klopp wirkte am Spielfeldrand ein wenig Ratlos , auch er hatt nicht die Zündende Idee.

Noch ein Tipp an den BVB : am 26 November geht es gegen Neapel um alles  , ich würde an Klopp seiner Stelle am 23 November alle Top Spieler auf die Tribüne setzen damit man ausgeruht und nicht angeschlagen in das Große Spiel gehen kann.

Es kommt ja nur der FC Bayern !!pfiffpfiffpfiffpfiffpfiff

 

7. November 2013
20:39
Avatar
lehmi
Gast
Guests

na,das war  wohl nicht so der Tag des BVB. Man spürte förmlich: Arsenal wollte Rache nehmen. Das 0:1 kam gar nicht mal soo überraschend. Und der Coach hat richtig erkannt: der Fehler begann bei Sokratis : Ball erkämpft-die Dortmunder sofort auf dem Weg nach vorn - Fehlabspiel und dann wußte keiner mehr was er tun sollte...

Das Foul von Weidenfeller,hätte der Schiri ahnden müssen-ebenso das Foul an Lewa...

Tja nun muß  Dortmund nicht nur Neapel schlagen : Auch das letzte Spiel in Marseille muss wohl unter Umständen gewonnen werden...

Diese Gruppe wird  noch sehr spannend ....

Aber, ich sags ganz ehrlich: Ich drück Dortmund alle Daumen für,s weiterkommen !

 

8. November 2013
10:10
Avatar
Fantastic
Gast
Guests

Ich hatte schon vorher gesagt, dass ist die schwierigste Gruppe für eine der Deutschen Mannschaften. Der Sieg gegen die Franzosen wird denke ich weniger ein Problem, hier sollte man eigentlich gewinnen müssen. Doch gegen Neapel wird es sehr schwer, Vorteil ist man spielt zuhause. Nachteil, man sollte mindestens mit zwei Toren Unterschied gewinnen, für den Fall das am Ende drei Mannschaften 12 Punkte haben, denn dann reicht ein 1:0 gegen Neapel nicht und man wäre draußen. Übrigens wäre es das erste mal in der CL Geschichte, dass ein Verein mit 12 Punkten nicht weiter kommt.

8. November 2013
19:03
Avatar
ostfrisiacoach
Gast
Guests

Man macht sich jetzt schon Gedanken über Sachen die noch sehr weit weg sind . Übrigens Fantastic ich glaube wenn man gegen Neapel gewonnen hat , dann wird das Spiel gegen die Franzosen doppelt so schwer. Für dich sind die Franzosen nicht das Problem für den BVB . Wenn das ein Bayern Fan geschrieben hätte , dann hätte hier bestimmt wieder gestanden die arroganten Bayern Fans ! pfiff

Das aber nur so am Rande ! Ich glaube wenn die Franzosen die Möglichkeit haben einen Deutschen Verein zu Ärgern dann werden sie alles dafür um denen ein Bein zu stellen.

Ich schließe mich lehmi an : Ich drücke dem BVB beide Daumen damit sie weiter kommen!nick

 

9. November 2013
10:04
Avatar
Fantastic
Gast
Guests

Es ist meine Meinung, ich repräsentiere weder einen Verein noch eine Mehrheit, also kannst du mich gerne für arrogant halten in dem Fall. Ebenso tue ich dies bei deinen Bayern Verantwortlichen, da diese öffentlich einen Verein repräsentieren und ich das dann auf den Verein beziehe, dass ist ein Unterschied. Ich glaube auch nicht, dass das letzte Spiel für Dortmund leicht wird sofern man gegen Neapel zuvor gewonnen hat, aber es wird nicht so ein großes Problem werden wie gegen Neapel. Sicherheiten gibt es im Fußball aber nicht, es kann genauso gut eintreffen das man Neapel mit 3:0 abfertigt und im letzten Spiel 1:0 verliert.

9. November 2013
11:55
Avatar
ostfrisiacoach
Gast
Guests

Ich habe nicht gesagt das du arrogant bist und ich halte dich auch nicht dafür.

 

26. November 2013
15:07
Avatar
ostfrisiacoach
Gast
Guests

Heute geht es für Dortmund gegen Neapel um sehr viel, denn man muss schon gewinnen wenn man weiterkommen will.

Gegen Bayern konnte man auf abwarten spielen , heute muss man schon selber von beginn an das Heft in die Hand nehmen.

Es wird mega schwer werden doch ich glaube das man man Ende knapp die Nase vorn haben sollte . Wenn aber nicht, dann wird auch dort ein wenig unruhe aufkommen . Aber Egal dann spielt man eben EL , und der DFB Pokal ist ja auch noch da.

 

 

 

27. November 2013
09:48
Avatar
Fantastic
Gast
Guests

Gestern leichte Herzinfarkt Stimmung bei mir zuhause bei dem Spiel. Dortmund bekommt einen Elfmeter, bei dem ich im ersten Moment dachte der Schiedsrichter ist wirklich großzügig. Doch falsch gedacht, die Wiederholung zeigt auf, dass der Elfmeter glasklar war, mehr halten kann man schon nicht mehr, dass war ja eher klammern. Das Tor hatte Dortmund auch bitter nötig, denn die ersten zehn Minuten waren vor Angst geprägt, viele Fehlpässe und keine Sicherheit im Spiel, dass änderte sich dann direkt. Schocksekunden als dann Neapel nach einem Fehler von Durm nach vorne kommt und fast das Tor macht, der Pfosten rettet. Die Chancenauswertung mal wieder katastrophal, gerade in so einem Spiel hätte man die fünf oder sechs Tore schiessen müssen, eben weil es unfassbar wichtig war. Neapel nicht wirklich mit großen Chancen, zumindest im Vergleich zu den Dingern die Dortmund hatte. Kehl hat für meinen Geschmack auch sehr lange gebraucht bis er wieder einigermaßen sicher im Spiel war. Aber letztendlich egal, dass drei zu eins reicht im direkten Vergleich aus, man muss nun noch das letzte Spiel gewinnen und alles ist in Ordnung.

No permission to create posts
Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 429

Zurzeit Online:
23 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 180

Mitglieder: 14

Moderatoren: 0

Administratoren: 1

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 28

Themen: 983

Beiträge: 27751

Neuste Mitglieder:

Berger66, Rentner46, catherinedl1, jennaad69, victoroev05706, billslemp7

Administratoren: Alex: 2316