...es ist soweit - die Saison 2011/2012 satrtet am Freitag... | Seite 2 | FC Erzgebirge Aue | 3. Liga Forum

A A A
Avatar

Please consider registering
Guest

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

ball
...es ist soweit - die Saison 2011/2012 satrtet am Freitag...
No permission to create posts
25. Juli 2011
07:30
Avatar
flathiboy
Gast
Guests

lehmi schrieb:

Wie macht Ihr das nur ???

Tja, Lehmi...haa

 

Ist ein ganz altes, aber immer noch bewährtes Rezept. Unser Trainer hat begriffen, dass man heutzutage nur mit einer sicheren Abwehr etwas stemmen kann. So hat er seiner Mannschaft verklickert, dass die Abwehr schon beim vordersten Stürmer beginnt und dann beim letzten Mann - dem Torwart, aufhört. Meist ist die Mannschaft so eingestellt, dass zunächst die Devise heisst, hinten DICHT - dann wird geschaut, wie der Gegner reagiert und agiert und erst dann werden die Angriffsbemühungen aktiviert. Soll im heutigen Fussball zwar eine sehr unattraktive Spielweise, aber wie man sieht, eine manchmal doch noch erfolgreiche Variante sein. Wenn die Spieler das dann einmal verinnerlicht haben, dann funktioniert das auch - natürlich mal besser aber auch mal schlechter - je nachdem wie sich der Gegner auf dieses Spiel einstelltzwinker Letztlich reicht es eben zu dem ein oder anderen Punktgewinn und wie man sieht, in den ersten beiden Saisonspielen stand dann hinten eben die NULLund-weg

Ich bin zwar kein Insider, aber wenn man Aue spielen sieht, dann kann man sich das als Zuschauer irgendwie so oder ähnlich vorstellen...

26. Juli 2011
21:29
Avatar
lehmi
Gast
Guests

Ich bin tief beeindruckt...zwinker

Aber im Ernst: Wie Ihr kämpft, das ist schon stark !top

4. August 2011
04:21
Avatar
flathiboy
Gast
Guests

So. liebe Gemeinde, Fussballfreaks und die, die es gerne werden wollen notier

Die Zeit meines Urlaubs ist angebrochen und weil ich wirklich mal vollkommen abschalten will und auch muss, werde ich mich auch hier bis zum 22.08. aus dem Forum verabschieden.

Vorher schnell noch die (vorerst) letzten Info's :

Der Fc Erzgebirge hat bisher 4 Punkte aus 2 Spielen geholt und liegt doch recht ordentlich im Punkte – Rennen. Nun folgen während meines Urlaubs 3 Spiele, wobei das erste am kommenden Sonntag ein Heimspiel gegen en offensichtlich recht gut gestarteten Karlsruher SC sein wird. Trotzdem müssen  im Heimspiel doch 3 Punkte geholt werden. Leider fällt Adli Lachheb nach erneuten Problemen mit seinem Sprunggelenk zumindest gegen den KSC aus. Egal, Trainer Rico Schmitt sollte seine Mannen richtig einstellen und dann dürften 3 Punkte auch im Erzgebirge behalten werden. Danach geht es am 14.08. (meinem GEBURTSTAGrose) zunächst nach München zu den 60ern bevor eine Woche später erneut auswärts ein schwerer Brocken mit der Braunschweiger Eintracht wartet…

Für alle 3 Spiele zusammen wünsche ich mir persönlich minimal 4-5, wenn alles optimal läuft 9 Punkte, aber das wird wohl eher ein Traum bleiben.

Meine Tipps: 

gegen KSC in Aue        2:1

bei 1860 München        2:2  (ein Pünktchen als Geburtstagsgeschenkzwinker)

bei   Eintracht Braunschweig  1:3 aus Auer Sicht …

…bis dahin aber sag ich erst mal bye, bye – Urlaub ist jetzt wichtiger und dann werd'' ich mich sicher zu gegebener Zeit wieder hier melden… Allen, die ebenfalls weg fahren und die schönste Zeit des Jahres geniessen wünsche ich gute Erholung, dem Rest viel Spass und bis die Tage rotroflund-weg

4. August 2011
20:13
Avatar
lehmi
Gast
Guests

Schönen Urlaub wünsch ich dir! ich denk aber eher ,das ihr in München verliert und aus Braunschweig einen Punkt mitbringt.

Na denn: " Glück auf"...nick

24. August 2011
12:33
Avatar
flathiboy
Gast
Guests

So - aus dem Urlaub gut erholt zurück und wieder im grauen Alltag gelandet wirr 

Was war inzwischen mit dem FC Erzgebirge los????

0:2 Heimniederlage gegen eine gut spielende Karlsruher Mannschaft. Danach ein mehr als klares und fast noch zu niedrig ausgefallenes 0:4 in München und das auch noch an meinem Gebutstag so dass es nach dem Spiel beim FC Erzgebirge Aue und seinem Umfeld ziemlich rumorte...haa

Am vergangenen Spieltag dann ein kleiner Lichtblick und Dank eines wieder richtig guten Martin Männel im Auer Tor ein Punktgewinn mit einem 1:1 beim saustark in die Saison gestarteten Aufsteiger Eintracht Braunschweig. Hier wurden endlich wieder mal Kampfgeist und Willen zum Punkten gezeigt, auch spielerisch war eine leichte Verbesserung zu erkennen, so dass es am Ende dann auch zum Punktgewinn reichte... Aue eben...

Nun wird sich bei heissen und für das Erzgebirge fast tropischen Temperaturen auf das (OST)Derby gegen Cottbus vorbereitet, bei dem am Montag Abend endlich wieder mal ein Dreier eingefahren werden soll.

Da die Aufstellung bisher ziemlich variierte kann man nicht wirklich viel dazu sagen - evtl. rückt Adli Lachheb wieder in die Abwehr und bekommen die gut spielenden Guido Kocer und Mike Könnecke wieder eine Chance, vielleicht aber rückt auch der erfahrene Oldie Skerdilaid Curri und Tobias Kempe wieder ins Team, vielleicht ist auch Enrico Kern wieder dabei - also abwarten und überraschen lassen - mein Tipp für das Spiel:

FC Erzgebirge Aue  -  FC Energie Cottbus      3:2

Anmerkung hierzu: ein Bauchgefühl, woher das kommt, keine Ahnung - wobei ich nicht wirklich weiss, wer die 3 Tore für uns schießen soll...notier

24. August 2011
19:48
Avatar
lehmi
Gast
Guests

Willkommen zurück !

Lag ich doch gar nicht so schlecht mit meinen Prognosen für München und Braunschweig...zwinker

31. August 2011
22:21
Avatar
flathiboy
Gast
Guests

lehmi schrieb:

Willkommen zurück !

Lag ich doch gar nicht so schlecht mit meinen Prognosen für München und Braunschweig...zwinker

...kannst ja auch mal recht haben - trotzdem großer Mist...haa

31. August 2011
22:30
Avatar
flathiboy
Gast
Guests

So. Das Spiel gegen Cottbus ist auch wieder mal Geschichte. Im Umfeld blieb es soweit ruhig und auch das Spiel plätscherte so vor sich hin. Vieles wurde bereits im Mittelfeld entschieden, vor den Toren war aber auf beiden Seiten ein ganz, ganz laues Lüftchen zu spüren, zumindest was die erste Hälfte angeht.

Nach der Pause kommt Aue zunächst besser in Schwung, setzt durch Ronny König das erste Achtungszeichen, nachdem er sich im Strafraum mit viel Einsatz durchsetzen kann und den Ball auf's Quergestänge spielt. Trotzdem bleiben Chancen Mangelware, auch wenn Hochscheidt und Hensel für Aue und Adlung und Sörensen für Cottbus gefährlich vor dem jeweils generischen Tor auftauchen. 

Am Ende bleibt's beim Spielstand, der schon bei Anpfiff auf der Anzeigetafel stand - leistungsgerecht trennen sich der FC Erzgebirge und der FC Energie mit einem 0:0 unentschieden...notier

No permission to create posts
Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 429

Zurzeit Online:
15 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 180

Mitglieder: 14

Moderatoren: 0

Administratoren: 1

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 28

Themen: 983

Beiträge: 27751

Neuste Mitglieder:

Berger66, Rentner46, catherinedl1, jennaad69, victoroev05706, billslemp7

Administratoren: Alex: 2316