Forum

Benachrichtigungen
Alles löschen

Hooliganproblem?

3 Beiträge
1 Benutzer
0 Reactions
605 Ansichten
(@Anonym)
Beiträge: 0
 

Nachdem der DFB mit den 30.000 EUR Deal erfolgreich erpresst wurde, kann man jetzt schön wieder die Sau raus lassen ...

 

6. Dezember 2013 | 21.14 Uhr Polizisten verletzt, Kino und Supermarkt überfallen            

Dresdner Fans sorgen für "Spur der Gewalt"
Polizisten verletzt, Kino und Supermarkt überfallen: Dresdner Fans sorgen für "Spur der Gewalt"   
  
                  400 gewaltbereite Fans des Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden haben vor und während der Partie bei Arminia Bielefeld (1:1) für schwere Ausschreitungen gesorgt.
 

Nach Angaben der Polizei sorgten sie für "eine Spur der Gewalt vom Bahnhof bis zum Stadion". 15 Polizisten wurden verletzt, zwei davon schwer. Zudem wurden mehrere Einsatzwagen demoliert, ein Kino und ein Supermarkt wurden überfallen.

Dynamo-Fans waren in der Vergangenheit bereits mehrfach negativ aufgefallen. Aus dem aktuellen Wettbewerb im DFB-Pokal wurden die Sachsen deshalb ausgeschlossen.

Quelle: sid
 
Veröffentlicht : 07/12/2013 10:54 am
(@Anonym)
Beiträge: 0
 

Solange da nur Personalien aufgenommen werden und die Täter wieder auf freien Fuss gesetzt werden, wird sich auch nichts in den nächsten Jahren ändern. Es kommt einen so vor als ob es so gewollt ist, denn wenn die die Täter von der Bildfläche verschwinden versiegt ja auch eine Einnahme Quelle des DFB's und die Polizeieinsätze bezahlt doch sowieso der Steuerzahler und nicht die Täter. Es ist einfach zumwein.

 
Veröffentlicht : 07/12/2013 1:26 pm
(@Anonym)
Beiträge: 0
 

Manchmal habe ich das Gefühl, dass einige Leute dort den Verein unbedingt in die dritte Liga bekommen möchten weil man dort leichter Krawall machen kann und das Polizeiaufgebot nicht so groß ist. Das ist doch nicht normal, kurz nachdem man sich mit dem DFB einigt wieder solche Aussetzer in extremer Form. Überfälle auf einen Supermarkt und ein Kino, was soll man da noch sagen. Auch das man sich wohl ziemlich heftige Schlägereichen mit der Polizei geliefert hat ist schon sehr bedenklich. Wenn das so weitergeht wird da irgendwann mal jemand bei getötet.

 
Veröffentlicht : 07/12/2013 4:57 pm
Teilen: