...es ist soweit - die Saison 2011/2012 satrtet am Freitag... | FC Erzgebirge Aue | 3. Liga Forum

A A A
Avatar

Please consider registering
Guest

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

ball
...es ist soweit - die Saison 2011/2012 satrtet am Freitag...
No permission to create posts
13. Juli 2011
14:56
Avatar
flathiboy
Gast
Guests

an-die-arbeit...los geht's. Endlich ist es soweit - am kommenden Freitag startet die 2. FUSSBALL - Bundesliga in die neue Saison. Mit 5 OST - Mannschaften ( AUE / DRESDEN / UNION / ROSTOCK und COTTBUS) sind so viele Mannschaften der ZONE vertreten, wie schon lange nicht mehr. Auch wenn die sportliche Rivalität und Punktejagd der einzelnen Mannschaften im Vordergrund stehen sollten, wird um die 'Ossiteams' immer wieder ein Wahnsinns - Tumult entwickelt, wenn es um die Fans und Anhänger der Mannschaften, aber auch um das drumherum ausserhalb der Stadien gemacht wird...

Ich persönlich wünsche mir, dass es möglichst immer entsprechend fair zugehen mag - wohlgemerkt auch hier im Forum - die Anhängerschaften der Klubs und Vereine sich endlich wieder mal auf das Konzentrieren, was den Fussballsport ausmacht und ansonsten hoffe ich, dass alle mit ihren Klubs glücklich und zufrieden durch die Saison kommen und am Ende alle 5 Ostteams auch dort - oder besser- sind, wie es mit Beginn der Saison 2011/2012 der Fall gewesen ist... zwinkerzwinkerzwinker

Viel Glück und tolle Erfolge euch allen !!!freu

Ansonsten werde ich versuchen wie bisher die Spiele meiner 'Wismut' ein wenig zu kommentieren und den ein- oder anderen Kommentar abzugeben...  Also - Guten Start...

 

13. Juli 2011
15:21
Avatar
flathiboy
Gast
Guests

In Aue gehts am Samstag, 16.07.11 wieder rund. Auf neuem Untergrund (neuer Rasen verlegt und Trainage verbessert) sowie 5 'Neuen gehts im ersten Heimspiel der Saison gleich gegen einen Gegner, der in etwa auf Augenhöhe stehen sollte.

Der FC Erzgebirge empfängt ab 13.00 Uhr die Mannschaft von Alemannia Aachen. Beide Teams haben ihre Generalprobe positiv abgeschlossen. So gewann Aue nach gutem Spiel und Toren von Guido Kocer und Alban Ramaj (2) nach einem guten und spannenden Spiel im tschechischen Most gegen den tschechischen Erstligisten FK Teplice mit 3:2 (1:1) Toren. Die Alemannia - Kicker hingegen spielten in Walheim gegen den holländischen Zweitligisten FC Vollendam und kamen nach Toren von Auer, Stehle und Engelbrecht zu einem deutlichen 3:0 (1:0) - Erfolg.

Man könnte also glauben, dass beide Mannschaften gut gerüstet ins neue Spieljahr gehen sollten, so dass es durchaus ein gutes und vermutlich auch enges Spiel geben könnte. im letzten Jahr gab es zu Hause einen knappen 2:1 Sieg für Aue, auswärts wurde mit 5:1 der höchste Auswärtssieg im Spieljahr 2010/2011 gefeiert.

Bei Aue sind alle Spieler an Deck  auch Thomas Paulus und Adli Lachheb, befinden sich seit letzte/diese Woche wieder voll im Training, so dass der Auer Coach Rico Schmitt wohl bei der Aufstellung aus den vollen Schöpfen kann... an-die-arbeit

 

Mein Tipp:      notier FC ERZGEBIRGE AUE   :   Alemannia Aachen        3:1

13. Juli 2011
20:24
Avatar
lehmi
Gast
Guests

flathiboy schrieb:

an-die-arbeit...los geht's. Endlich ist es soweit - am kommenden Freitag startet die 2. FUSSBALL - Bundesliga in die neue Saison. Mit 5 OST - Mannschaften ( AUE / DRESDEN / UNION / ROSTOCK und COTTBUS) sind so viele Mannschaften der ZONE vertreten, wie schon lange nicht mehr. Auch wenn die sportliche Rivalität und Punktejagd der einzelnen Mannschaften im Vordergrund stehen sollten, wird um die 'Ossiteams' immer wieder ein Wahnsinns - Tumult entwickelt, wenn es um die Fans und Anhänger der Mannschaften, aber auch um das drumherum ausserhalb der Stadien gemacht wird...

Ich persönlich wünsche mir, dass es möglichst immer entsprechend fair zugehen mag - wohlgemerkt auch hier im Forum - die Anhängerschaften der Klubs und Vereine sich endlich wieder mal auf das Konzentrieren, was den Fussballsport ausmacht und ansonsten hoffe ich, dass alle mit ihren Klubs glücklich und zufrieden durch die Saison kommen und am Ende alle 5 Ostteams auch dort - oder besser- sind, wie es mit Beginn der Saison 2011/2012 der Fall gewesen ist... zwinkerzwinkerzwinker

Viel Glück und tolle Erfolge euch allen !!!freu

Ansonsten werde ich versuchen wie bisher die Spiele meiner 'Wismut' ein wenig zu kommentieren und den ein- oder anderen Kommentar abzugeben...  Also - Guten Start...

 

ganz toll gesagt !top

Dem gibts nix hinzuzufügen !an-die-arbeit

17. Juli 2011
01:29
Avatar
flathiboy
Gast
Guests

freufreufreuEs ist geschafft...

In einem über weite Strecken ganz guten und auch schnellem Spiel holte der FC Erzgebirge am Ende die ersehnten und angestrebten 3 Punkte im ersten Heimspiel der Saison 2011/2012.

Beide Teams begannen ohne Vorlaufzeit recht schwungvoll, doch immer wieder wurden gute Aktionen auf beiden Seiten frühzeitig gestört oder aber wurde auf beiden Seiten beim letzten Pass nicht gut genug gepasst, so dass im ersten Abschnitt eigentlich nur 3 nennenswerte Chancen zu Buche standen. Die erste Chance hatte dann auch nach knapp 20 Minuten Jan Hochscheidt für Aue, der aber aus halblinker Position und nachdem er den Torwart bereits umspielt hatte, über das Tor schoss. Eine weitere Chance hatte nach einem Freistoss Thomas Paulus, aber auch hier konnte der neue Aachener Torwart rechtzeitig zugreifen. Auf der Gegenseite hatte Auer eine gute Möglichkeit, aber Martin Männel im AUE - Tor war auf dem Posten.

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein Spiel mit vielen Chancen auf beiden Seiten, wobei Aachen an seinem Klein-Klein gespiele an sich selbst scheiterte und anstatt ins Tor zu treffen viele Chancen vertändelte. Auer und Junglas vergaben oder Männel hielt. Die nicht ganz sattelfest wirkende Auer Mannschaft hatte aber auch das Glück des Tüchtigen und konnte so Tore der Gäste vermeiden. Der FC Erzgebirge ging nach einem Seitenwechsel von Schröder auf Fabian Müller, der von links kommend noch 3 Spieler umkurvte und dann einfach mal abzog (ein Aachener Hacken war noch mit im Spiel), in der 53. Minute in Führung. Danach zog sich Aue weit zurück und man merkte dem Team an, dass noch die Sprizigkeit fehlte, versuchte nun über Konter zum Erfolg zu kommen. Nach zweimaligem guten Pass von Kern vergaben aber erst le Beau und später Hochscheidt Chancen um die Entscheidung herbeizuführen. Aachen war im letzten Drittel lauf- und kampffreudiger, doch Chancen von Stiepermann und Auer wurden vergeben bzw. hielt Männel seinen Kasten sauber, so dass am Ende ein zwar glücklicher, aber doch auch verdienter 1:0 Arbeitssieg des FC Erzgebirge zu Buche stand...

Ergebnis:  FC Erzgebirge Aue  :  Alemannia Aachen  1:0 (0:0)toptoptop

17. Juli 2011
18:57
Avatar
lehmi
Gast
Guests

Gratuliere zum Sieg! Geht doch  schon mal gut los ! top

22. Juli 2011
11:12
Avatar
flathiboy
Gast
Guests

freuschon heute, Freitag, 22.07.11 steht für den FC Erzgebirge Aue ab 18.00 Uhr der 2. Spieltag der noch jungen Saison auf dem Spielplan. Gespielt wird auswärts beim FC Ingolstadt, wo unsere Wismut im letzten Jahr ein starkes 0:0 erkämpfen konnte. Nach der 0:2 Niederlage in Lübeck gegen den Bundesliga - Absteiger St. Pauli wird Ingolstadt natürlich auf einen Dreier aus sein, denn sonst könnte die Mannschaft schon früh in Zugzwang kommen. Der FC Erzgebirge hingegen fährt nach dem 1:0 Auftaktsieg gegen Aachen mit starker Brust gen Ingolstadt und wird seinerseits versuchen mit seiner kompakten Abwehr den ein- oder anderen Nadelstich zu setzen. Leider fällt Alban Ramaj für dieses Spiel aus, er hat sich im Training eine Dehnung des Aussenbandes zugezogen.

Trotzdem wird Trainer Schmitt wieder seine Handschrift schreiben und die Mannschaft entsprechend auf das Match einstellen...notier

 

Mein Tipp:     FC Ingolstadt 04   :   FC Erzgebirge Aue          2:2an-die-arbeit

24. Juli 2011
13:59
Avatar
flathiboy
Gast
Guests

bierEin Punkt in Ingolstadt entführt. Das Ziel war, etwas Zählbares mitzunehmen, was mit dem Punktgewinn letztlich auch gelang. Ingolstadt begann stark und machte viel Betrieb, doch die Auer Defensive stand diesmal sicher und machte es den Ingo's ziemlich schwer zum Abschluss zu kommen. Beide Mannschaften schenkten sich von Anfang an nichts, richtige Chancen allerdings gab es bis zur 20 Min. kaum. Einen Schuß von Leitl konnte Aues Keeper Männel entschärfen, auf der Gegenseite kam Hochscheidt einen halben Schritt zu spät, so dass es bis zur 20 Min. dauerte, ehe Aue die erste Großchance hatte. Einen Eckball von links kann Ingolstadt nur in die Mitte abwehren, le Beau's Kopfball kann Matip mit dem Kopf gerade noch aus dem Toreck köpfen. Ab der 30 Min. bekam Aue langsam Oberwasser, was sich auch darin zeigte das Ingolstadts Trainer Möhlmann nach einer halben stunde Caiuby gegen Gerber austauschte.

Aber Aue konnte auch in dieser sehr guten Phase nichts mit seiner überlegenen Spielweise ausrichten und kam bis zur Halbzeit nur zu zwei Chancen durch Hensel und Hochscheidt, der schön bedient von Schröder erneut an Kirchstein scheiterte. So ging es doch recht schmeichelhaft für die Hausherren mit einem 0:0 in die Kabinen.

Nach dem Wechsel machte zunächst Ingolstadt wieder Druck, doch ab der 50. Min. hatte Aue wieder alles im Griff. Nach einem stark gespielten Konter der Auer in der 60. Min. über Hochscheidt, Hensel und Könnecke scheitert erneut Hochscheidt, der den Ball vertändelt. Dann musste Fabi Müller nach 2 Fouls mit gelb- rot vom Platz, so dass sich Aue jetzt weit zurück zog und seinen Strafraum verteidigte. Chancen von Matip und Buddle hatte Männel sicher auch Andersen scheiterte an Männel, Aues Konter wurden zwar immer wieder gefährlich aber auch zu ungenau abgeschlossen, so dass am Ende ein doch verdienter Punktgewinn der Auer in die Tabelle eingeht und Aue weiter ohne Gegentor bliebtop

ENDSTAND:   FC Ingolstadt 04   :  FC Erzgebirge Aue    0:0

24. Juli 2011
19:43
Avatar
lehmi
Gast
Guests

Wie macht Ihr das nur ???

No permission to create posts
Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 429

Zurzeit Online:
23 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 180

Mitglieder: 14

Moderatoren: 0

Administratoren: 1

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 28

Themen: 983

Beiträge: 27751

Neuste Mitglieder:

Berger66, Rentner46, catherinedl1, jennaad69, victoroev05706, billslemp7

Administratoren: Alex: 2316