Forum

Benachrichtigungen
Alles löschen

25 Jahre Mauerfall

 
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Guest

Ich dachte mir: Nun schreib  mal was zum Thema. Im TV laufen ja alle möglichen Dokus  und Filme dazu-

Zum Thema Sport und Fussball kommt aber fast nix, außer heut ne gute Doku bei Sky.

Der erste Fußballer der offiziell  in den Westen ( zu Byer Leverkusen ) gehen durfte war Andreas Thom ( BFC Dynamo ).  Dies wurde sogar offiziell im DDR Fernsehen berichtet.

Kurz darauf folgten Ulf Kirsten ( Dynamo Dresden )- auch zu Leverkusen und Matthias Sammer ( Dynamo Dresden ). Auch Sammer sollte zu Leverkusen aber da  legte der damalige Bundeskanzler Helmut Kohl ein Veto ein.  Sammer landete in Stuttgart und  ging von da an seinen Weg bis zum ersten  Spieler der DDR  der für  die BRD auflief !

In dieser Wendezeit verloren viele DDR _Vereine ihre besten Spieler .Ich kann nur für Dynamo Dresden erzählen: Mit Trautmann, Pilz und Döschner ( alles damalige DDR- Nationalspieler ) verließen weitere 3  die SGD  nach Köln ( Fortuna )

Es folgte ein regelrechter Ausverkauf.

Nicht alle sind Glücklich  geworden.

Aber erzählt doch mal   wie Ihr das in euren Vereinen erlebt habt. 

Freue mich auf eure Beiträge !

an-die-arbeit

 

Zitat
Veröffentlicht : 09/11/2014 11:10 pm
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Guest

Ja sagt mal: Fällt keinem was ein dazu ???

wirr

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11/11/2014 9:22 pm
Teilen: