Forum

Schiedsrichter in d...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Schiedsrichter in den Ligen

 
 Anonym

Mache mal ein neues Thema auf um die Schiridiskussionen hier zu Bündeln!

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 24/08/2008 12:10 pm
Alex
 Alex
(@admin)
Mitglied Admin

tja ich finde ja dass gagelmann und rafati talentiert sind- die haben das talent ein jedes spiel zu verpfeifen...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24/08/2008 1:13 pm
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Guest

Dynamo Glaubitz schrieb:

tja ich finde ja dass gagelmann und rafati talentiert sind- die haben das talent ein jedes spiel zu verpfeifen…


das ist ne allgemeine Vorverurteilung. Kein Disskussionsbeginn zum Thema !!!Stirnrunzelnd

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24/08/2008 1:56 pm
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Guest

Wir hatten beim Spiel Union gegen Burghausen eine krasse Fehlentscheidung durch HerrnFrank aus Hannover. Der Torwart von Burghausen beging eine Tätlichkeit gegen unseren Stürmer Biran. Obwohl vom Schiedsrichter gesehen blieb es bei ermahnenden Worten.
Eine Woche vorher bekam unser Spieler Benyamina Rot wegen versuchtem Nachtreten. Und der Versuch ist ja schon Strafbar.
Ist immer irgendwie ärgerlich wenn sachen so Unterschiedlich bewertet werden.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24/08/2008 4:39 pm
Alex
 Alex
(@admin)
Mitglied Admin

lehmi schrieb:

Dynamo Glaubitz schrieb:

tja ich finde ja dass gagelmann und rafati talentiert sind- die haben das talent ein jedes spiel zu verpfeifen…


das ist ne allgemeine Vorverurteilung. Kein Disskussionsbeginn zum Thema !!!Stirnrunzelnd


tja das is mir nun mal so aufgefallen! vor allem gagelmann is ne pfeife!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24/08/2008 8:34 pm
Alex
 Alex
(@admin)
Mitglied Admin

Dynamo Glaubitz schrieb:

lehmi schrieb:



Dynamo Glaubitz schrieb:


tja ich finde ja dass gagelmann und rafati talentiert sind- die haben das talent ein jedes spiel zu verpfeifen…



das ist ne allgemeine Vorverurteilung. Kein Disskussionsbeginn zum Thema !!!Stirnrunzelnd

tja das is mir nun mal so aufgefallen! vor allem gagelmann is ne pfeife!


Falsch, es muß heisen: hat eine Pfeife!


AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/08/2008 11:14 am
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Guest

Noch jemand hier,der was gegen Herrn Gagelmann vorzubringen hat ????Stirnrunzelnd

Ansonsten zieht sich das Gericht  bis zur Urteilsverkündung zurück.....Zwinkernd

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/08/2008 4:52 pm
 Anonym

So schnell? Ich bitte um Vertagung bis nach dem 34 Spieltag, ich muss doch noch Beweise sichten 😉

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/08/2008 8:29 pm
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Guest

das wäre Verschwendung von Steuergeldern, Herr Verteidiger !!!Zwinkernd

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/08/2008 8:49 pm
 Anonym

Hoyzer zahlt 😛 😉

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/08/2008 9:09 pm
Alex
 Alex
(@admin)
Mitglied Admin

hoyzer war noch ein ganz kleiner fisch...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/08/2008 9:38 pm
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Guest

Aber is det nich een Berliner ????? Zwinkernd

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/08/2008 9:52 pm
Alex
 Alex
(@admin)
Mitglied Admin

jo aber was is schun de kroatenmafia???

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/08/2008 10:18 pm
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Guest
Gerade als der Unparteiische dem 30 Jahre alten Burlager Spieler die Gelb-Rote-Karte zeigen wollte, schlug dieser zu. Bild: Päschel

Gerade als der Unparteiische dem 30 Jahre alten Burlager Spieler die Gelb-Rote-Karte zeigen wollte, schlug dieser zu. Bild: Päschel

Von Til Bettenstaedt

Im Pokalspiel beim TSV Germania Holterfehn hatte er den Schiedsrichter zu Boden geschlagen. „Ich weiß nicht, was in mich gefahren ist, und will mich persönlich bei ihm entschuldigen“, sagt er. Der Schiedsrichter erstattete Anzeige wegen Körperverletzung.

Burlage - Ein Fußballer des SV Burlage hatte im Kreispokalspiel am Dienstagabend bei Germania Holterfehn den Unparteiischen so heftig geschlagen, dass er zu Boden fiel und die Partie nach einer Stunde beim Stand von 1:1 abbrach. Der Sünder meldete sich am Mittwoch überraschend in der OZ-Sportredaktion – um Reue zu zeigen. „Ich weiß nicht, was in mich gefahren ist, und will mich öffentlich und in den nächsten Tagen persönlich bei dem Schiedsrichter entschuldigen“, sagt der 30 Jahre alte Leeraner.

Auch Helmuth Venekamp, Vorsitzender des Schiedsrichterausschusses der Kreise Emden und Leer, war beim Pokalspiel vor Ort. „So etwas habe ich in 50 Jahren noch nicht erlebt“, sagt Venekamp. Die Situation hatten er und andere Zuschauer wie folgt wahrgenommen: Nachdem der Fußballer wegen Meckerns die Gelbe Karte gesehen hatte, forderte ihn der 21 Jahre alte Unparteiische aus Uplengen mehrfach dazu auf, ihm seine Rückennummer zu zeigen. Als sich der Kicker weigerte, wollte der Schiedsrichter gerade die Rote Karte zücken, als er einen Schlag ins Gesicht verpasst bekam. Noch am Abend fuhr der Referee in ein Leeraner Krankenhaus. „Sein Gesicht war angeschwollen, und als wir nachts um 1 Uhr telefonierten, teilte er mir mit, dass er am nächsten Tag zum Zahnarzt muss“, sagt Venekamp.

„Es wurde Anzeige wegen Körperverletzung erstattet, wir haben die Ermittlungen aufgenommen“, teilte Lars Zengler von der Polizeiinspektion Leer/Emden mit.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11/09/2014 9:38 pm
Teilen: