Angst in Dresden – 18. Spieltag

Die Hinrunde hat nur noch 2 Spieltage und der Traditionsverein Dynamo Dresden steht mit 16 Punkten auf den letzten Tabellenplatz. Das Team appelliert an die Fans zahlreich ins Stadion zu kommen um gerade jetzt die Mannschaft zu unterstützen und auf die richtige Bahn zurückzuführen. Zu Gast wird der Aufsteiger Heidenheim sein. Unter normalen Bedingungen wäre dies eine lösbare Aufgabe für die SGD. Hoffen wir, dass die Mannschaft gute Nerven zeigt und die Hinrunde noch irgendwie retten kann.

Ganz andere „Sorgen“ hat hingegen Aue. Mit einem Sieg im Spitzenspiel gegen die Eintracht aus Braunschweig könnten die Veilchen die Aufstiegsplätze erreichen und dann dort vielleicht auch überwintern.

Im Tippspiel sind diesmal 5,- Euro! Also mittippen. 🙂

28.11.09 14:00 Jahn Regensburg Borussia Dortmund II 2:0
Dynamo Dresden 1. FC Heidenheim 1846 4:3
FC Carl Zeiss Jena Wuppertaler SV 1:0
SpVgg Unterhaching VfB Stuttgart II 1:0
FC Ingolstadt 04 SV Wehen Wiesbaden 5:1
Kickers Offenbach SV Sandhausen 3:3
Eintracht Braunschweig Erzgebirge Aue 3:0
Wacker Burghausen Rot-Weiß Erfurt 1:3
Holstein Kiel VfL Osnabrück 1:1
29.11.09 14:00 Werder Bremen II Bayern München II 0:3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.