Julius Biade wechselt nach Darmstadt

Julius Biade, der in der letzten Saison für die zweite Mannschaft des FC Schalke 04 antrat, spielt zukünftig für Darmstadt 98. „Biada ist ein junger Spieler, der über sehr viel Entwicklungspotenzial verfügt. Er hat in der letzten beiden Jahren in der Regionalliga West bereits seine Qualitäten unter Beweis gestellt und ist im Offensivbereich flexibel einsetzbar“, freut sich der Darmstädter Trainer, Dirk Schuster. Der 20-jährige sammelte seit 2010 in der A-Jugend von Bayer 04 Leverkusen Erfahrung und wechselte dann zur Regionalmannschaft der Schalker. Für sie trat er elf Mal an und konnte dabei sechs Tore erzielen. Mit Darmstadt 98 schloss der junge Offensivspieler jetzt einen Zweijahresvertrag. Das erste Spiel der neuen Saison, am Samstag Darmstadt gegen den SV Elversberg, wird er wohl noch versäumen. Doch schon in wenigen Tagen will er, nachdem er sich komplett von seiner Muskelverletzung erholt hat, in das Mannschaftstraining einsteigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.