Für einige wird es langsam eng…

Wir schreiben bereits den 11. Spieltag und Regensburg und Sandhausen sind trotz einiger Zweifler immer noch an der Spitzer der 3. Liga. Regensburg hat beim letzten Spieltag die Spitzenposition gegen München II durch ein 5:0 sogar kräftig untermauert und die Bayern mit Scholl in eine Krise geschossen. Gegen Aue müssten nun Punkte her, oder es wird für einige in München ganz eng. Luca Toni soll nochmals als Verstärkung auftreten und versuchen die Bayern mit Toren zu helfen. Das selbe wie für München gilt auch für Dynamo Dresden, die gegen Braunschweig ran müssen. Wenn man nicht auf die Abstiegsränge abrutschen möchte, muss ein Sieg her. Vorteil für Dynamo: Das erste Pflichtspiel der ersten Mannschaft steht im neuen Stadion an. Es wird erwartet, dass der Zuschauersaisonrekord für die 3. Liga fällt. Also mehr als 15.350 Fans sollten dabei sein.

Den Spieltag könnt ihr wie immer bei uns im Forum verfolgen. Und nicht vergessen beim Tippspiel mitzumachen. 5 Euro sind diesmal im Jackpot.

Der 11. Spieltag in der Übersicht:

26.09.09 14:00 Jahn Regensburg FC Ingolstadt 04 0:2
Dynamo Dresden Eintracht Braunschweig 1:1
FC Carl Zeiss Jena Werder Bremen II 2:2
SpVgg Unterhaching Kickers Offenbach 1:2
SV Sandhausen Rot-Weiß Erfurt 1:2
SV Wehen Wiesbaden VfL Osnabrück 4:0
VfB Stuttgart II Borussia Dortmund II 2:1
1. FC Heidenheim 1846 Wacker Burghausen 6:1
27.09.09 14:00 Bayern München II Erzgebirge Aue 2:3
Wuppertaler SV SV Holstein Kiel 5:3
26.09.09

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.