Grandioser Auftaktsieg der Deutschen gegen Australien

Nach nunmehr acht Spielen der FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika klingen Stunden nach dem letzten Spiel immer noch die trötenden Bienenschwärme, genannt Vuvuzelas, in den Ohren. Die deutschen Spieler hat das jedoch nicht gestört bei ihrem Auftaktspiel gegen die Aussies. Mit 4:0 besiegte die deutsche Elf Australien durch Tore von Podolski, Klose, Müller und Cacau.

Das erste Spiel ist immer am schwierigsten, weiß man noch nicht wo genau man mit seinen Fähigkeiten und seiner Form steht. Die sonst so defensiv starken Australier konnten am Sonntagabend jedoch in keinster Weise überzeugen. Demgegenüber spielten die Deutschen frei auf und kamen mit immer wieder sehenswerten Spielzügen gefährlich vor das Tor der Australier. Herausragend spielten dabei Mezut Ösil und Thomas Müller, die immer wieder gefährliche Pässe spielten und Tore vorbereiteten. Gerade das 1:0 durch Podolski wurde von Müller weltmeisterlich Vorbereitet als dieser in den Rücken der Abwehr spielte.

Auch der Bundesträiner Joachim Löw war nach dem Spiel von seiner Mannschaft angetan: „Es hat Spaß gemacht, der Mannschaft in vielen Situationen zuzuschauen.„. Löw hatte sich gegen einen Einsatz von Piotr Trochowski entschieden und den 20 Jahre jungen Thomas Müller eingesetzt, den vor gut einem Jahr noch fast niemand in Deutschland kannte. Müller krönte eine tolle Saison bei Bayern München mit einem klasse Spiel in seinem ersten WM-Auftritt. Der Altersdurchschnitt lag bei der deutschen Mannschaft so hoch wie selten zuvor – 22,5 Jahre jung gegen die im Schnitt 30,7 Jahre alten Australier.

Im nächsten Match am Freitag Mittag gegen Serbien im Nelson-Mandela-Bay-Stadion in Port Elizabeth kann die Nationalmannschaft den Einzug ins Achtelfinale perfekt machen. Die Serben unterlagen Ghana mit 0:1 und müssen gewinnen, um nicht frühzeitig nach Hause fahren zu müssen.

Ein Gedanke zu „Grandioser Auftaktsieg der Deutschen gegen Australien

  1. lehmi

    Das war einfach nur gut gestern !!! Klasse wie diese junge Mannschaft sich präsentiert hat ! Gut-Australien war nun nicht unbedingt DER Gegner , aber das Klose tatsächlich sein Versprechen wahrgemacht hat und trifft: Alle Achtung ! Poldi ist im DFB Trikot nicht wieder zu erkennen. Und Müller :
    http://www.youtube.com/watch?v=1DBqE–j_tE

    😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.