Andreas Glockner wechselt zum VfL Osnabrück

Der VfL Osnabrück hat sich jetzt einen neuen Spieler für die neue Saison gesichert. Mit Andreas Glockner vom 1. FC Heidenheim bekommt die Mannschaft einen weiteren Mittelfeldspieler. Der 23-Jährige war bisher beim SC Freiburg aktiv, wo er insgesamt 12 Jahre spielte. Auch erste Bundesligaerfahrungen konnte er im Breisgauer Dress schon sammeln. In der vergangenen Saison wurde er zeitweise an die TuS Koblenz ausgeborgt. Von dort aus wechselte er nach Heidenheim, den zukünftigen Ligarivalen. Beim VfL Osnabrück unterschrieb Andreas Glockner jetzt einen Zweijahresvertrag bis Juni 2013.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.