Osnabrück auf dem Weg ins Mittelfeld

Bereits das sechste Mal in Folge bleibt der VfL im Pflichtspiel chancenlos. Mit 0:1 verlor Osnabrück auch das Spiel gegen Stuttgart. Nach Meinung des Trainers Uwe Fuchs, hätte dies mit mehr Konzentration vermieden werden können. Fuchs: „Es fehlt in unserem Spiel immer das letzte Quäntchen. Wir müssen schneller lernen, den entscheidenden Punch zu setzen“. Langsam verliert der Trainer die Geduld mit den Spielern, die drohen im Mittelmaß zu versinken. Fuchs: „Im Abschluss fehlt die Präzision, es wird nicht wirklich brandgefährlich, wenn wir aufs Tor schießen. Ganz oft haben wir aber nicht wirklich den Abschluss gesucht, sondern weitergespielt und den Ball verloren. Es ist immer die gleiche Leier.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.