Marchese wird Kapitän der Stuttgarter Kickers

Die Stuttgarter Kickers starten mit einem neuen Kapitän in die Saison 2012/2013. Zukünftig wird die Mannschaft von Enzo Marchese aufs Feld geführt. Die Entscheidung fiel Trainer Dirk Schuster diesmal leicht, konnte sich der Mittelfeldspieler im Trainingslager doch klar durchsetzen. Sein Vorgänger, Simon Köpf, der aufgrund schwerer Verletzungen über einen langen Zeitraum pausieren musste, wird den neuen Kapitän als Vize-Spielführer unterstützen. Enzo Marchese bestritt 27 Spiele in der letzten Saison und konnte dabei acht Tore erzielen. Am 15. Juli hatte der 29-Jährige bereits die Chance, seine Mannschaft gegen den 43-fachen schottischen Meister und Rekordpokalsieger, den FC Celtic Glasgow anzuführen, was mit einem überraschenden 1:0 Sieg für die Stuttgarter endete. Die Celtics waren zwar zu dem Spiel nur mit der Ersatzmannschaft angetreten, für die Mannschaft von Enzo Marchese dürfte der Sieg jedoch den Schuss Selbstbewusstsein gebracht haben, der ihr einen guten Start in die neue Saison ermöglicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.