Preußen Münster verlängert Trainervertrag

Preußen Münster ist mit Trainer Pavel Dotchev zufrieden. Den dritten Rang konnte die Mannschaft bisher erreichen und halten. Um die Zusammenarbeit mit Dotchev auch über die Saison hinaus zu sichern, hat der Verein jetzt den Vertrag mit dem Trainer um ein Jahr verlängert – schafft die Mannschaft in dieser Zeit den Aufstieg, sogar um zwei Jahre. „Die Entscheidung ist mir sehr leicht gefallen. Wir haben von Anfang an sehr positive Gespräche geführt und ich freue mich, die Mannschaft weiterentwickeln zu dürfen.“, erklärt Pavel Dotchev nach Bekanntwerden der Verlängerung. Auch der Sportvorstand von Preußen Münster, Carsten Gockel, bestätigt zufrieden die geplante weitere Zusammenarbeit: „Alle Details sind besprochen und per Handschlag besiegelt, die Unterschrift erfolgt dann zu Hause“. Einen Vertrag erhielt zudem der 19-jährige Murat Bildirici. Der junge Außenstürmer überzeugte bei Probetraining und Testspiel und wird in der zweiten Hälfte der Saison für München laufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.