Kühne verlängert bei MSV

Matthias Kühne bleibt beim MSV. Erst letzten Sommer kam der Verteidiger vom SV Babelsberg nach Meiderich, wo er inzwischen 19 Mal zum Einsatz kam – zur gegenseitigen Zufriedenheit, wie Cheftrainer Karsten Baumann versichert: „Matthias spielt schnörkellos und auf einem konstanten Niveau. Auf ihn ist jederzeit Verlass, so einen Spieler wünscht sich jeder Trainer.“ Auch der Sportdirektor, Ivo Grlic erklärt, dass Kühne die in ihn gesetzten Erwartungen erfüllt und auch menschlich überzeugt hat. „Er tut unserem Team gut“, so der Sportdirektor. Gemeinsam entschieden sie, den derzeitigen Vertrag vorerst bis zum Sommer 2016 zu verlängern. Matthias Kühne versicherte, bei der Bekanntgabe der Verlängerung, das in ihn gesetzte Vertrauen zu untermauern und auch weiterhin sein Bestes geben zu wollen. Kühne: „Das ist für mich aber auch Verpflichtung, mich immer wieder neu zu beweisen und das Vertrauen zu rechtfertigen.“ Schwer fällt ihm das, nach eigener Aussage, jedoch nicht: „Unsere Mannschaft, das Umfeld und die Atmosphäre mit unseren Fans machen einfach Spaß.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.