Aue nur unentschieden, Jena siegt, Wuppertal abgestiegen

Am Abend gab es die fünf letzten Nachholspiele, die die Tabelle nun vervollständigten. Damit ist allerdings auch für Wuppertal klar, dass die Mannschaft von Trainer Radojewski abgestiegen ist. Neben Wuppertal steigen Dortmund und Kiel ab.

Letztere konnten sich vor eigenem Publikum noch einmal mit einem Sieg feiern lassen. Am Ende hieß es 1:0 gegen Dynamo Dresden für die nun Platz elf steht.

Aue kam gegen Wehen Wiesbaden nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus, führt die Tabelle jedoch mit zwei Punkten Vorsprung vor Osnabrück an. Es reicht damit ein Sieg in den letzten beiden Spielen für den direkten Aufstieg in die zweite Liga.

Carl Zeiss Jena kann sich weiter Hoffnungen machen, zumindest den Relegationsplatz zu erreichen. Im Auswärtsspiel in Burghausen konnte ein 3:2-Sieg eingefahren werden. Zuletzt spielte noch die Reserve von Bayern München 2:2 gegen Sandhausen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.