Bayern II unterliegen Babelsberg mit 1:0

Im letzten Spiel des ersten Spieltags der dritten Liga unterlag die Reserve von Bayern München dem Gastgeber aus Babelsberg mit 1:0 durch ein Blitztor nach zwei Minuten von Robert Paul, dem Neuzugang vom SV Elversberg. Damit überraschte der Aufsteiger aus Brandenburg die favorisierten Bayern und Trainer Hermann Gerland, der als Nachfolger von Mehmet Scholl die Münchener in dieser Saison übernahm.

Die Münchener erholten sich zunächst vom Schock über das frühe Gegentor und konnten sich Feldvorteile erarbeiten. Jedoch schafften sie es nicht die vielen Chancen in Tore umzusetzen. Babelsberg konnte sich nur noch auf Konter konzentrieren und ging am Ende als glücklicher Gewinner vom Spielfeld.

2 Gedanken zu „Bayern II unterliegen Babelsberg mit 1:0

  1. Pingback: 2. Spieltag: Spitzenspiel mit Sandhausen und Kickers Offenbach | 3. Liga Live - Das Portal der 3. Fußball-Liga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.