Hansa Rostock siegt gegen Koblenz

Im Spiel der Zweitligaabsteiger zwischen Hansa Rostock und der TuS Koblenz konnten die Rostocker die Partie mit 2:0 für sich entscheiden. Matchwinner war Mittelfeldspieler Tobias Jänicke der in der 32. und 90. Spielminute traf. Nach der deutlichen Niederlage der Rostocker in Stuttgart (3:0) konnte die Mannschaft von Trainer Peter Vollmann am heutigen Sonntag vor allem in der Abwehr wieder überzeugen. Hansa Rostock macht mit dem heutigen Sieg einen Sprung auf Platz vier der Tabelle.

Im zweiten Sonntagsspiel mussten sich die etwa 4000 Zuschauer in der Scholz-Arena mit einem torlosen Unentschieden zwischen Aalen und Unterhaching begnügen. Damit schafften es weder die Hausherren, noch die von Klaus Augenthaler trainierten Unterhachinger aus dem Tabellenkeller heraus zu kommen. Aalen ist sechszehnter und Unterhaching verweilt auf dem siebzehnten Platz.

Am nächsten Samstag um 14 Uhr kommt es in Liga Drei zu einem echten Spitzenspiel. Der Erste spielt gegen den Zweiten oder Kickers Offenbach gegen Jahn Regensburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.