Auf Jürgen Press folgt Mario Basler

Nachdem Jürgen Press nach nur vier Spielen in der laufenden Drittliga-Saison beurlaubt wurde, präsentiert der Verein bereits einen neuen, namhaften Trainer – Mario Basler. Burghausen-Chef Hans Steindl erklärte dies gegenüber dem Bayerischen Rundfunk. Eine offizielle Vorstellung des neuen Trainers soll am heutigen Mittwoch erfolgen.

Mario Basler war im Februar nach eineinhalb Jahren bei Eintracht Trier entlassen worden. Dort feierte er mit seiner Mannschaft im DFB-Pokal einige Siege gegen Mannschaften aus der ersten Bundesliga. Eine Wiederholung dieser Erfolge kann Basler bereits am kommenden Samstag einfahren, dann nämlich muss Wacker Burghausen gegen Borussia Dortmund im Pokal antreten.

Jürgen Press wurde im Juli des vergangenen Jahres als Trainer und Teammanager für Burghausen verpflichtet und konnte in der vergangenen Saison mit Wacker gerade noch den Abstieg verhindern. Der siebzehnte Tabellenplatz und 46 Punkte brachte die erneute Teilnahme an der dritten Liga. Aktuell befinden sich die Oberbayern nach zwei Niederlagen und zwei Unentschieden auf dem achtzehnten Tabellenplatz mit 2 Punkten aus vier Spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.