Neuer Spieler-Ausfall bei Wiesbaden

Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden wird für längere Zeit auf ihren stellvertretenden Kapitän Benjamin Hübner verzichten müssen. Der Innenverteidiger litt an einer akuten Blinddarmentzündung und wurde am vergangenen Samstag, kurz nach der Diagnose, operiert. Komplikationen gab es zwar nicht, aber die Rekonvaleszenz wird mehrere Wochen in Anspruch nehmen. Nach Thorsten Barg ist dies schon der zweite Spieler, ohne den die Mannschaft bis auf Weiteres klar kommen muss. Der Geschäftsführer des Vereins, Wolfgang Gräf bedauert den Ausfall, ist sich aber sicher, dass die Mannschaft diesen verkraften kann: „Schade, dass er in der jetzigen Phase ausfällt, aber jetzt müssen andere einspringen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.