Robert Koch für Tor des Monats nominiert

Wenn wir uns alle am Samstag zur Sportschau vor den Fernseher setzen, dann werden diesmal auch die Dynamo Dresden Fans wieder die Daumen drücken können. Nicht nur weil am gleichen Tag das Spitzenspiel zwischen den Schwarz-Gelben gegen die Offenheimer Kickers stattfindet, sondern weil das Traumtor von Robert Koch vom vergangenen Samstag gegen Wacker Burghausen für das „Tor des Monats“ nominiert ist.

Robert Koch traf am vergangenen Samstag mit einem Hammer-Schuss aus 40 Metern ins Schwarze. Der 24-jährige Dynamo-Stürmer traf zum 2:0-Endstand und machte mit seinem Treffer alles klar. Aber auch wenn der Treffer reif ist für das schönste Tor des Monats, die Konkurrenz schläft nicht. Es werden wieder einmal fünf wunderbare Tore in der Sportschau präsentiert. Raúl mit seinem sehenswerten Heber gegen Werder Bremen, Christian Schulz mit einem Fallrückzieher im Spiel von Hannover 96 gegen den Hamburger SV, Sidney Sam mit einem Weitschuss gegen Kaiserslautern und zuletzt Cicero vom VfL Wolfsburg ebenfalls mit einem Fallrückzieher im Spiel gegen den 1. FC Köln.

Robert Koch kann am Samstag mit seinem Tor den ehemaligen Dynamo-Stürmer Klemen Lavric beerben, der im Dezember 2004 das letzte Tor des Monats für Dynamo erzielte. Wer abstimmen möchte, der kann das wie immer per Telefon machen oder auf der Webseite der Sportschau unter sportschau.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.