Polen fühlt sich bereit für die EM

Polens Ministerpräsident Donald Tusk, gab jetzt bekannt, dass alle Vorbereitungen für die Fußball-EM in Polen abgeschlossen sind. „Die Vorbereitung für die EURO 2012 ist zu hundertprozentig abgeschlossen. Wir verfügen nicht nur über wundervolle Stadien, großartige Flughäfen, neue Straßen und Bahnhöfe, fast noch wichtiger ist das neu zu gewinnende Ansehen, das Polen winkt, wenn die Spiele von Hunderten Millionen an den Fernsehschirmen und von Hunderttausenden in den Stadion verfolgt werden. Wir werden Europa und der ganzen Welt zeigen, dass Polen ein toller Platz ist, ein Platz, wo große Dinge geschehen, großartige Menschen leben und dass es sich lohnt, dorthin auch wieder zurückzukommen.“ In Vorbereitung auf die Europameisterschaft hatte die Regierung umfangreiche Auf-, Umbau- und Sanierungsmaßnahmen der Infrastruktur eingeleitet. So wurde jetzt unter anderem der neue Warschauer EM-Stadionbahnhof eröffnet, von dem aus Fußballfans eine bessere Verbindung zu den Austragungsorten haben. Die von Polen und der Ukraine als Gastgeberländer ausgerichtete Fußball-EM beginnt am 8. Juni mit dem Spiel Polen gegen Griechenland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.