Martinez wechselt zu Bayern München

Der Transfer des Rekordmeisters Javier Martinez zum FC Bayern München ist abgeschlossen. Der Club bestätigte den geschlossenen Vertrag mit dem 23-jährigen Mittelfeldspieler, der als teuerster Einkauf der Bundesliga gilt. 40 Millionen Euro musste der Fußballklub dem spanischen Ligaverband LPF für die Freigabe von Martinez bezahlen. „Dies war ohne Frage ein komplizierter Transfer“, erklärte der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern München, Karl-Heinz Rummenigge, in einem Interview. „Umso glücklicher sind wir, dass Javi Martínez nun endlich bei uns ist. Dass er ein sehr guter Spieler ist, weiß man. Dass er dazu eine starke Persönlichkeit ist, Durchsetzungsvermögen und schon heute eine bemerkenswerte Verbundenheit für den FC Bayern besitzt, hat er in den zurückliegenden Tagen eindrucksvoll bewiesen.“ Martinez hat einen Fünfjahresvertrag unterzeichnet, der ihn bis zum Juni 2017 an Bayern bindet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.